Nur 48 Stunden: Laufzeitoptimierung

KUNDE: AachenMünchener Versicherungen

UNSERE AUFGABEN: Testmanager

ZEITRAUM: Januar 2009 bis Dezember 2010

TOOL-BOX:

·    ISTQB

·    CMMI

AUSGANGSLAGE: Der Kunde wollte die Laufzeiten seines Einreichungsverfahrens für Versicherungsanträge deutlich verkürzen. Die Police und das Begrüßungsschreiben mussten innerhalb von 48 Stunden nach Dateneingabe beim Vertriebspartner durch den Postdienstleister zugestellt sein. Hierzu waren Tests der Änderungen in den organisatorischen und technischen Abläufen auf Vertriebs- und Produktgeberseite erforderlich.

AUFGABE: Ein Spezialist von Outcome arbeitete als Testmanager im Projekt. Die Herausforderung lag darin, notwendige Tests für die IT des Kunden und des Vertriebspartners mit ihren jeweiligen Standards und Releasezyklen zu koordinieren. Zudem sollte die Verarbeitungszeit im Batchbetrieb gesenkt und eine Verarbeitung am Wochenende eingeführt werden.

BEST  PRACTICES: Durch die methodische Orientierung am CMMI-Prozess wurde das Testmanagement bereits bei der Erstellung der Anforderungen beteiligt. Der Outcome-Experte hat eine valide Testplanung verabschiedet und Metriken für die Steuerung mit dem Projektleiter abgestimmt. Zudem hat er die Tester – Entwickler beziehungsweise Mitarbeiter des Kunden aus den Fachbereichen – gesteuert und die methodische Korrektheit sowie Qualität des Testens überwacht.

ERGEBNIS: Das Projekt wurde zum vereinbarten Termin für die Sparte Komposit erfolgreich und im Rahmen des vereinbarten Budgets abgeschlossen. Dabei wurde das methodische Vorgehensmodell des Kunden für Software-Entwicklungsprojekte vollständig berücksichtigt.